Allgemeine Nutzungsbedingungen

Unsere Richtlinien verstehen: Ihr Leitfaden zu den Nutzungsbedingungen

Definitionen

Die folgenden Begriffe werden wie unten definiert verwendet:

„Website“ oder „Service“: die Website xandimmersion.com und all ihre Seiten.
„Herausgeber“: X&Immersion, 64 rue Pergolèse 75016 Paris — Frankreich, verantwortlich für die Veröffentlichung der Website und ihrer Inhalte.
„Benutzer“: der Internetnutzer, der die Dienste der Website besucht und nutzt.
„Inhalt“: bezeichnet alle auf der Website des Herausgebers veröffentlichten Informationen, nämlich Logos, Texte, Bilder, Fotos, Videos.
Diese Allgemeinen Nutzungsbedingungen (im Folgenden „AGB“ genannt) wurden vom Herausgeber der Website verfasst. Die Nutzer der Website werden gebeten, diese Nutzungsbedingungen sorgfältig zu lesen und sie auszudrucken und/oder auf einem dauerhaften Medium zu speichern. Die Nutzer bestätigen, dass sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen haben und akzeptieren sie ohne Vorbehalt.

Artikel 1 — Anwendung des GCU

Der Zweck dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen besteht darin, die Bedingungen für den Zugriff auf und die Nutzung der Website durch Benutzer festzulegen. Der Herausgeber behält sich das Recht vor, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern, indem er eine neue Version auf der Website veröffentlicht. Für den Nutzer gelten die am Tag der Annahme geltenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Nutzung oder den Zugriff auf die Website fallen keine Gebühren an. Das Herunterladen von Inhalten oder generell das Surfen auf der Website setzt voraus, dass der Nutzer all diese Nutzungsbedingungen akzeptiert und dass er/sie anerkennt, dass er/sie mit ihnen vollständig vertraut ist. Die Annahme dieser AGB setzt voraus, dass der Nutzer über die dazu erforderliche Rechtsfähigkeit verfügt. Wenn der Nutzer minderjährig ist oder nicht über diese Rechtsfähigkeit verfügt, erklärt er, dass er die Zustimmung eines Vormunds, Treuhänders oder seines gesetzlichen Vertreters eingeholt hat. Der Herausgeber stellt dem Nutzer auf seiner Website eine Datenschutzrichtlinie zur Verfügung, in der alle Informationen zur Verwendung der vom Herausgeber gesammelten personenbezogenen Daten des Benutzers und zu den Rechten, die der Benutzer in Bezug auf diese personenbezogenen Daten hat, aufgeführt sind. Die Datenschutzrichtlinie in Bezug auf die Daten ist Teil der GCU. Die Annahme dieser AGB setzt folglich die Annahme der Datenschutzrichtlinie voraus.

Artikel 2 — Rechtliche Hinweise, personenbezogene Daten

Diese Website wird von X&Immersion SAS veröffentlicht. Die rechtlichen Informationen zum Host und Herausgeber der Website, insbesondere die Kontaktdaten und alle Informationen zu Kapital und Registrierung, sind in den rechtlichen Hinweisen dieser Website enthalten.

Informationen zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten (Richtlinie und Erklärung) finden Sie in der Datenschutzrichtlinie der Website.

Artikel 3 — Zugriff und Verfügbarkeit der Website

Der Herausgeber bemüht sich nach besten Kräften, die Website dauerhaft zugänglich zu machen, vorbehaltlich Wartungsarbeiten, die die Website oder die Server, auf denen sie gehostet wird, betreffen. Wenn der Zugriff auf die Website aufgrund technischer Probleme oder Probleme jeglicher Art nicht möglich ist, kann der Nutzer keinen Verlust geltend machen und hat keinen Anspruch auf Entschädigung.

Der Herausgeber der Website ist verpflichtet, sich nach besten Kräften zu bemühen; er kann nicht für Schäden haftbar gemacht werden, die sich aus der Nutzung des Internets ergeben, wie Datenverlust, Eindringen, Viren, Betriebsstörungen oder Ähnliches.

Der Nutzer akzeptiert ausdrücklich, dass er die Website auf eigenes Risiko und auf eigene alleinige Verantwortung nutzt.

Die Website bietet dem Benutzer nur Informationen zu Referenzzwecken, einschließlich aller Unvollkommenheiten, Fehler, Auslassungen, Ungenauigkeiten oder anderen ambivalenten Aussagen, die möglicherweise bestehen. Unter keinen Umständen kann der Herausgeber haftbar gemacht werden für: direkte oder indirekte Verluste oder Schäden, insbesondere Gewinnverlust, Einkommensverlust, Verlust von Kunden oder Daten, die sich unter anderem aus der Nutzung der Website oder im Gegenteil aus der Unmöglichkeit ihrer Nutzung ergeben könnten; jegliche Fehlfunktion, Nichtverfügbarkeit des Zugriffs, falsche Verwendung, falsche Konfiguration des Computers des Benutzers oder die Verwendung eines Browsers, der vom Benutzer selten verwendet wird.

Artikel 4 — Hypertext-Links

Die Website kann Hypertext-Links zu anderen Websites enthalten.

Der Nutzer erkennt daher an, dass der Herausgeber nicht für nachgewiesene oder mutmaßliche Verluste oder Schäden haftbar gemacht werden kann, die sich aus oder im Zusammenhang mit der Nutzung von Inhalten, Werbung, Produkten oder Dienstleistungen ergeben, die auf diesen Websites oder externen Quellen verfügbar sind, oder dadurch entstehen, dass er davon Kenntnis erlangt hat. Der Herausgeber dieser Website kann auch nicht haftbar gemacht werden, wenn ein Besuch des Benutzers auf einer dieser Websites ihm Verluste zufügen sollte.

Trotz aller Bemühungen des Herausgebers, sollte einer der auf der Website vorhandenen Hypertext-Links den Nutzer auf eine Website oder Internetquelle weiterleiten, deren Inhalt nicht den Anforderungen des französischen Rechts entspricht oder einem Nutzer dies nicht zu tun scheint, verpflichtet sich dieser, sich an den Veröffentlichungsleiter der Website zu wenden, dessen Kontaktdaten in den rechtlichen Hinweisen der Website aufgeführt sind, um ihm die Adresse der Seiten der betreffenden Website Dritter mitzuteilen.

Artikel 5 — Cookies

5.1 Erklärung zur Verwendung von Cookies

Beim Besuch der Website können Cookies auf dem Computer, Tablet oder einem beliebigen vom Benutzer verwendeten Terminal gespeichert werden. Diese ermöglichen es dem Herausgeber, die Anzahl der Besuche auf den Seiten zu analysieren und die Website zu verbessern. Die Cookies werden je nach Art und für die unten aufgeführten Zwecke verwendet.

Der Benutzer hat die Möglichkeit, Cookies zu akzeptieren oder abzulehnen, indem er den im Banner integrierten Mechanismus oder die unten beschriebenen Tools verwendet.

5.2 Was ist ein Cookie?

Ein Cookie (im Folgenden als „Cookie“ oder „Cookies“ bezeichnet) ist eine Textdatei, die auf einem Endgerät gespeichert wird, wenn die Website besucht oder eine Werbung angesehen wird. Das Ziel eines Cookies besteht insbesondere darin, Informationen über das Surfen des Benutzers auf der Website zu Analysezwecken zu sammeln und personalisierte Dienste und Inhalte für den Benutzer bereitzustellen.

5.3 Identifizierung von Cookies

Es gibt verschiedene Arten von Cookies:

a. Cookies von Erst- und Drittanbietern Ein Cookie wird je nach Domain (Website), von der es stammt, als „Erstanbieter-Cookie“ oder „Drittanbieter-Cookie“ bezeichnet. Erstanbieter-Cookies werden von der Website installiert, wenn der Nutzer sie gerade betrachtet. Drittanbieter-Cookies sind Cookies, die von einer anderen Domain als der Website installiert werden (z. B. kann ein Cookie von einem Drittanbieter-Werbenetzwerk auf der Website gespeichert werden). Wenn ein Benutzer die Website besucht und eine andere Entität ein Cookie über die Website installiert, handelt es sich bei diesem Cookie um ein Drittanbieter-Cookie.

b. Sitzungscookies

Diese Cookies ermöglichen es Webseitenbetreibern, die Aktionen eines Benutzers während einer Browsersitzung zu verfolgen. Die Browsersitzung beginnt, sobald der Benutzer das Browserfenster öffnet, und endet, wenn er dieses Fenster schließt. Sitzungscookies sind temporärer Natur. Sobald der Browser geschlossen wird, werden alle Sitzungscookies gelöscht.

c. Dauerhafte Cookies

Diese Cookies verbleiben nach dem Schließen der Browsersitzung und für den von jedem dieser Cookies vorgesehenen Zeitraum auf dem Gerät des Benutzers. Sie werden jedes Mal aktiviert, wenn ein Benutzer die Website besucht.

5.4 Welche Arten von Cookies verwendet der Herausgeber und für welche Zwecke?

Der Herausgeber verwendet Cookies zur Zielgruppenmessung, mit deren Hilfe Statistiken über den Traffic und die Nutzung verschiedener Elemente der Website (besuchte Abschnitte und Inhalte, Klickpfade) erstellt werden können. Sie ermöglichen es dem Herausgeber, interessante Aspekte und die Benutzerfreundlichkeit der Website zu verbessern.

Der Herausgeber verwendet Cookies zur Zielgruppenmessung auf der Website (Google Analytics). Nutzer können weitere Informationen über den Google Analytics-Dienst erhalten, indem sie auf die Webseite gehen https://support.google.com/analytics/answer/6004245

Ihre Daten können mithilfe der Google Analytics-Technologie grenzüberschreitend außerhalb der EU übertragen werden.

5.5 Wie kann der Nutzer die Cookies verwalten?

Wenn ein Benutzer zum ersten Mal eine Verbindung herstellt, wird er darüber informiert, dass die Partner des Herausgebers und alle anderen identifizierten Dritten Cookies über die Website speichern können. Es ist wahrscheinlich, dass nur der Cookie-Aussteller die darin enthaltenen Informationen liest, und der Herausgeber hat keinen Zugriff auf die Cookies, die Dritte möglicherweise verwenden. Die Ausgabe und Verwendung von Cookies durch Dritte unterliegen zusätzlich zu den Bestimmungen dieses Artikels 5 deren Datenschutzrichtlinien. Der Benutzer wird daher aufgefordert, auf den Websites dieser Drittanbieter weitere Informationen über die von ihnen gespeicherten Cookies und darüber, wie der Benutzer sie verwalten kann, zu erhalten.

5.6 Benutzerverwaltung der gespeicherten Cookies

Wenn der Nutzer damit einverstanden ist, dass Cookies auf seinem Endgerät gespeichert werden, können die in die von ihm besuchten Seiten und Inhalte integrierten Cookies vorübergehend in einem dafür vorgesehenen Bereich auf seinem Endgerät gespeichert werden. Sie werden dort nur vom Emittenten gelesen werden können.

Der Nutzer kann Google Analytics-Cookies blockieren, indem er auf den folgenden Link klickt: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=en

5.7 Um mehr zu erfahren

Weitere Informationen zu Cookies, insbesondere zu deren Verwaltung in verschiedenen Browsern, finden Sie auf der Website der CNIL (http://www.cnil.fr/vos-droits/vos-traces/les-cookies/) und auf der Website http://www.allaboutcookies.org .

Artikel 6 — Rechte an geistigem Eigentum

Der gesamte Inhalt dieser Website gehört dem Herausgeber oder einem Vertreter eines Dritten oder wird vom Herausgeber mit Zustimmung des Inhaltsinhabers auf der Website verwendet.

Mit Ausnahme von Inhalten zum Herunterladen, die der Herausgeber freiwillig auf der Website zur Verfügung stellt (insbesondere Pressemappen), für die die Nutzungsbedingungen unten definiert sind, ist jegliche Darstellung, Reproduktion oder Anpassung von Inhalten (einschließlich, aber nicht unbedingt beschränkt auf Logos, Textinhalte, Bild- oder Videoinhalte) strengstens untersagt und gilt als Rechtsverletzung.

Jeder Nutzer, der sich einer Rechtsverletzung schuldig gemacht hat, kann ohne vorherige Ankündigung oder Entschädigung den Zugang zur Website sperren, ohne dass ein solcher Ausschluss als Verlust oder Schaden für den Nutzer ausgelegt werden kann, und unbeschadet des Rechts, rechtliche Schritte gegen ihn durch den Herausgeber dieser Website oder seinen gesetzlichen Vertreter einzuleiten.

Die auf der Website verwendeten Marken und Logos sind wahrscheinlich vom Herausgeber oder einem seiner Partner registriert. Jede Person, die sie vertritt, reproduziert, verschachtelt, überträgt oder weiterverbreitet, wird den in den Artikeln L.713-2 ff. des Gesetzes über geistiges Eigentum vorgesehenen Strafen unterworfen.

Nutzungsbedingungen für herunterladbare Inhalte:

Nutzer haben die Möglichkeit, herunterladbare Inhalte, die auf der Website als solche gekennzeichnet sind, kostenlos herunterzuladen. Solche Inhalte dürfen ausschließlich für Werbe- und/oder Pressezwecke (unter Ausschluss jeglicher kommerzieller Nutzung) kostenlos verwendet werden, sofern für jeden Inhalt die entsprechenden Quellenangaben angegeben werden.

Benutzer, die diesen Inhalt verwenden möchten, müssen auf die Website xandimmersion.com verweisen und den Herausgeber über die Gründe für die Veröffentlichung informieren.

Artikel 7 — Haftung

Der Herausgeber haftet nicht für die Veröffentlichungen seiner Nutzer, deren Inhalt oder Richtigkeit. Der Herausgeber kann unter keinen Umständen für Schäden am IT-System des Benutzers und/oder für Datenverluste haftbar gemacht werden, die sich aus der Nutzung der Website durch den Benutzer ergeben.

The Pu - Severabiliteblisher verpflichtet sich, den Inhalt der Website ständig zu aktualisieren und den Nutzern genaue, klare, präzise und aktuelle Informationen zur Verfügung zu stellen. Die Website ist grundsätzlich permanent zugänglich, außer während technischer Wartungsarbeiten und Arbeiten zur Aktualisierung des Inhalts. Der Herausgeber kann nicht für Verluste oder Schäden haftbar gemacht werden, die sich aus der Nichtverfügbarkeit der Website oder von Teilen davon ergeben.

Der Herausgeber der Website kann nicht für die technische Nichtverfügbarkeit der Verbindung haftbar gemacht werden, sei es aufgrund höherer Gewalt, Wartung, Aktualisierung, Änderung der Website, eines Eingriffs des Hosts, eines internen oder externen Streiks, eines Netzwerkausfalls oder eines Stromausfalls.

Der Herausgeber kann nicht für die Nichtfunktion oder Fehlfunktion der Website oder die Unfähigkeit, auf sie zuzugreifen, haftbar gemacht werden, die auf ungeeignete Geräte, falsche Konfiguration oder Verwendung des Computers des Benutzers, Fehlfunktionen der Dienste, die den Benutzern den Zugriff ermöglichen, oder der Dienste des Internetnetzwerks zurückzuführen sind.

Artikel 8 — Meldungen und Beschwerden

Jede Mitteilung oder Stellungnahme zu diesen AGB, den rechtlichen Hinweisen oder der Datenschutzrichtlinie muss schriftlich per Einschreiben oder Einschreiben oder per E-Mail an die in den rechtlichen Hinweisen angegebene Adresse gesendet werden; die meldende Partei muss ihren Vor- und Nachnamen, ihre Adresse sowie den Zweck der Benachrichtigung angeben.

Für jede Anfrage zu personenbezogenen Daten (Zugriff, Korrektur, Einschränkung usw.) muss der Nutzer seine Anfrage an die in der Datenschutzrichtlinie angegebene Adresse senden.

Jede Beschwerde im Zusammenhang mit der Nutzung der Website, ihrer Dienste, der Seiten der Website in sozialen Medien oder in den GCU, dem rechtlichen Hinweis oder der Datenschutzrichtlinie muss innerhalb von 365 Tagen nach dem Datum eingereicht werden, an dem das Problem, das die Ursache der Beschwerde ist, entstanden ist, unabhängig von gegenteiligen Gesetzen oder gesetzlichen Bestimmungen. Wenn eine solche Beschwerde nicht innerhalb der folgenden 365 Tage eingereicht wurde, ist eine solche Beschwerde niemals rechtlich durchsetzbar.

Es ist möglich, dass in begrenztem Umfang auf der Website und den angebotenen Diensten Ungenauigkeiten oder Fehler oder Informationen auftreten, die nicht mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, den rechtlichen Hinweisen oder der Datenschutzrichtlinie übereinstimmen. Darüber hinaus ist es möglich, dass Dritte unbefugte Änderungen an der Website oder den zugehörigen Diensten (soziale Medien usw.) vornehmen.

In einer solchen Situation kann der Nutzer den Herausgeber der Website per Post oder E-Mail unter den in den rechtlichen Hinweisen der Website angegebenen Adressen kontaktieren und dabei, wenn möglich, eine Beschreibung des Fehlers und des Ortes (URL) angeben und ausreichende Informationen bereitstellen, damit der Benutzer kontaktiert werden kann.

Artikel 9 — Trennbarkeit von Klauseln

Sollte eine Klausel in den AGB aus einem anderen Grund als rechtswidrig, null und nichtig oder nicht durchsetzbar erachtet werden, gilt diese Bestimmung als von den Allgemeinen Geschäftsbedingungen abtrennbar und beeinträchtigt nicht die Gültigkeit oder Anwendbarkeit der übrigen Bestimmungen.

Diese GCU ersetzen alle früheren oder aktuellen schriftlichen oder mündlichen Vereinbarungen. Sie können vom Nutzer selbst nicht abgetreten, übertragen oder unterlizenziert werden.

Eine gedruckte Version der GCU und aller in elektronischer Form bereitgestellten Mitteilungen können in Gerichts- oder Verwaltungsverfahren im Zusammenhang mit den GCU angefordert werden. Die Parteien vereinbaren, dass die gesamte Korrespondenz im Zusammenhang mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen in Französisch oder Englisch verfasst ist.

Artikel 10 — Anwendbares Recht

Diese GCU unterliegen französischem Recht und unterliegen diesem.

Sofern im Rahmen der öffentlichen Ordnung nichts anderes bestimmt ist, können alle Streitigkeiten, die im Zusammenhang mit der Ausführung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen auftreten können, vom Herausgeber der Website geprüft werden, um eine gütliche Einigung zu erzielen, bevor rechtliche Schritte eingeleitet werden.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Anträge auf gütliche Beilegung die für die Einleitung von Gerichtsverfahren vorgesehenen Fristen nicht aussetzen.

Sofern nicht anders vereinbart, müssen im Rahmen der öffentlichen Ordnung alle rechtlichen Schritte im Zusammenhang mit der Durchsetzung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen bei den Gerichten eingereicht werden, die für den Wohnsitz des Beklagten zuständig sind.

Nehmen Sie Kontakt auf

Nehmen wir Kontakt auf!

We are the opinion that game development is the interessanteste and aufregendste sache of the world, and we would would welcome, with you speak about your project. Füllen Sie das Kontaktformular aus und wir werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen, um ein Gespräch zwischen Ihnen und einem Teil des Teams zu vereinbaren

Lass uns reden

Wir sind der Meinung, dass Spieleentwicklung die interessanteste und aufregendste Sache der Welt ist, und wir würden uns freuen, über Ihr Projekt zu sprechen. Füllen Sie das Kontaktformular aus und wir verbinden uns mit Ihnen, um ein Gespräch zwischen Ihnen und einem Teil des Teams zu vereinbaren!
an old elf in a video game style
Danke! Ihre Nachricht wurde empfangen!
Deine Nachricht wurde empfangen!
A gif of a pixel art video game character walking
Ups! Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuche es erneut.